Garmin Edge 800 Radcomputer / Navi
  zur Homepage

 
Links
Garmin
Info über Garmin Benutzung
Kowoma Freizeitkarte
RRNews Forenthread
 
Änderungen
2014
2.1. Details eingefügt
2013
15.9. erste Daten
 
 
Garmin Edge 800 Radcomputer / Navi geändert: 2.1.2014
Informationen über den Garmin Edge 800 Radcomputer / Navi, den ich seit Mai 2013 besitze.

(Noch) mehr oder weniger unsortierte Informationssammlung zu diesem Thema:

  • automatische Abbiegehinweise = Route
  • aktuelles Höhenprofil beim Fahren = Track
  • beides zusammen geht nicht.
  • Willst du also Höhenprofil haben, musst du manuelle Abbiegehinweise für einen Track setzen. Da hat Bodenseeradler doch viele Tipps zusammengetragen wie man das realisieren kann.
  • Route wird im Egde und BaseCamp immer in Magenta angezeigt und navigiert selbständig.
  • Garmin Course TCX als Exportformat liefert euch das Höhenprofil und den Virtuellen Partner mit; die Grösse von diesem File bei 100km Strecke ist dann bei ca. 500kB.
  • GPX Track als Exportformat -> kein Höhenprofil
  • Kartenempfehlung: Kowoma Freizeitkarte (siehe auch diesen Forenthread)
  • Tipp aus dem rennrad-news Forum: Die Farbe der Navigationslinie ist nicht veränderbar, bleibt also immer violett, mit der Karte hat das auch nichts zu tun. Du kannst aber einen Track auswählen und ihm über die Eigenschaften > dem Schraubenschlüsselsymbol eine andere Farbe zuweisen UND musst ihr gleichzeitig die Eigenschaft: dauerhaft Anzeigen verpassen. Erst jetzt siehst du im Display diesen Track. Das hat nichts mit Navigation zu tun, nur mit der Anzeige. Das ist übrigens ein Feature, welches ich öfters nutze. Als ich zuletzt den Elberadweg gefahren bin, habe ich die Navigation via Route auf der Strasse laufen lassen, gleichzeitig aber mit obiger Methode den originalen Elberadweg anzeigen lassen. Je nach Wegebeschaffenheit bin ich dann mal so mal so gefahren, hatte immer beide Varianten zur Auswahl.
  • Sammelthread zu GPS Planungs- und Auswertesoftware: Thread

Hard Reset des Edge 800:

  1. Verbinde das Gerät mit dem Computer
  2. Drücke und halte die Taste LAP/RESET
  3. Drücke und halte die Power-Taste
  4. Lass die Power-Taste los wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist (weiterhin LAP/RESET gedrückt halten)
  5. Lass LAP/RESET los, wenn das Gerät als Laufwerk auf dem Computer erkannt wird

 
geändert: 02.01.2015, 11:43   © 2001-2018 Peter Herbstmann
imageKommentare? ... E-Mail! Generated with PPWizard version 08.298