Radsport - Ausrüstung - Polar S720i in der Praxis
  zur Homepage

 
 
Über diese Seite geändert: 20030308
Diese Seite wird meine Erfahrungen mit dem Radcomputer Polar S720i enthalten.

 
 
Lieferumfang und Preis geändert: 20030308
Die Uhr In einer handlichen Reißverschlußtasche werden geliefert:
  1. die Uhr (oder besser gesagt der Computer)
  2. Brustgurt für die Übertragung der Herzfrequenz zur Uhr
  3. Fahrradhalterung
  4. drahtloser Geschwindigkeitssensor
  5. Impulsgeber-Magnet (zwei verschiedene Ausführungen) für die Geschwindigkeit
  6. Umfangreiche Software zur Trainingsprotokollierung und -Analyse sowie zum Auslesen und Konfigurieren der Uhr
das ganze zu einem empfohlenen Preis von ca. 350 Euro.

Optional sind erhältlich:

  1. Impulsgeber / Sender für die Trittfrequenzmessung
  2. Infrarot Interface (Seriell oder USB); bei Notebooks mit IR Interface nicht benötigt
  3. Kraft-/Leistungsmesser

 
 
... das erste Jahr... geändert: 8.3.2004
mit der Polar S720i ist mittlerweile vergangen. In den (laut S720) ca. 170 Benutzungsstunden habe ich mit keinerlei gravierenden Problemen zu kämpfen gehabt. Kurze Auflistung der Erfahrungen der letzten zwölf Monate:
  • + Konfiguration und Tourdatenübertragung (auf ein Notebook über die eingebaute Infrarot-Schnittstelle) zuverlässig und problemlos
  • + Bedienung der Uhr verständlich und klar strukturiert
  • + regelmäßige Updates für die Polar Precision Software (Konfiguration / Trainingsplan / Datenauswertung) kostenlos über die Polar Webseiten
  • + Keine der Batterien zeigt bisher Anzeichen von "Schwäche"
  • - Pulsübertragung scheint etwas störanfällig gegenüber elektrostatischer Aufladung (flatterndes Radtrikot scheint zu Messfehlern zu führen)

 
 
... das erste Problem... geändert: 7.7.2005
ist im Laufe des Sommers aufgetaucht, konnte aber dank der sehr schnellen Antwortzeiten des Polar Supports heute behoben werden: wie auch von anderen Benutzern in diversen Foren berichtet wurde, neigt die rote Start/Stop Taste dazu, zu brechen. Einen solchen Riß konnte ich auch bei meinem Computer feststellen (senkrecht, in der Mitte der Taste). Nachdem ich über die Supportseiten von Polar mein Problem beschrieben hatte, bekam ich heute per Post zwei Ersatztasten zugeschickt. Die alte Taste ließ sich leicht "abhebeln", die neue konnte dann einfach aufgesteckt werden.

 
 
Tips zur Software: Touren verknüpfen geändert: 18.8.2008
Insbesondere wenn die Autostart-Funktion aktiviert ist, kommt es vor, dass bei kurzen Trainingspausen ungewollt die Trainingseinheit beendet und bei der Weiterfahrt automatisch eine neue Einheit angelegt wird. Das läßt sich nachträglich durch verschiedene Maßnahmen "beheben":
  • Über die Polar-Software: war mir immer zu aufwändig und die Beschreibung von Polar, die ich hier einmal verlinkt hatte, gibt es nicht mehr.
  • Mit Hilfe des kleinen Programms hrmmerge von Fabian Huester. Dieses Programm übernimmt auch alle Zwischenzeiten (und fügt sogar an der "Klebestelle" noch einen Markierung ein). Außerdem können mit einem Aufruf mehrere Dateien aneinander gehängt werden. Da Fabians Webseite mittlerweile offline ist und auch die anderen Links im Web nur alte Versionen anbieten, hier das Programm zum Download: hrmmergeV0-91.zip (jetzt auch mit Programm Sourcecode).
  • außerdem ist das Thema mehrfach in den Foren der Zeitschrift "Tour" diskutiert und beschrieben worden: [1], [2], [3]
  • Ganz neu scheint die Möglichkeit über die Polar-Software zu sein [Link auf die Polar-Seite mit der Beschreibung funktioniert nicht mehr]. Offensichtlich benötigt man dafür die Software-Version vom Juli 2005. Berichten im Tour Forum zufolge funktioniert dieser Menüpunkt (noch?) nicht. Sobald ich die neue Version der Software installiert habe, werde ich das selbst ausprobieren und dann hier berichten.

 
Links
Herstellerinfo
hrmmergeV0-91.zip
 
Änderungen
2008
18.8. hrmmerge mit Sourcecode
16.8. Links aktualisiert
2005
7.7. Links aktualisiert
 
geändert: 18.08.2008, 09:26   © 2001-2018 Peter Herbstmann
imageKommentare? ... E-Mail! Generated with PPWizard version 08.298